Schulprofil

Allgemeines:

Die Reinhard-von-Koenig-Schule ist eine ländliche Grundschule mit Ganztagesangebot an drei Tagen (Mo, Di, Do) mit 7 Stunden, in Wahlform.

Die meisten Klassenstufen sind zweistufig.

Fast alle Schülerinnen und Schüler sind am Ort wohnhaft. Kinder aus umliegenden Gemeinden, die unsere Schule besuchen, haben die Möglichkeit mit dem Bus zur Schule zu kommen (Haltestelle direkt bei der Schule).

Schulprofil:
  • Zusammen mit unserem Kooperationspartner, Konrad-Biesalski-Schule (Schule für Körperbehinderte) arbeiten wir inklusiv zusammen und halten uns dabei an die Aussage („So viel wie möglich – so viel wie gut tut“)
  • Bewegungs- und sportpädagogischer Schwerpunkt (z.B. zusätzliche Sportangebote, bewegter Unterricht, Schwimmen ab Kl. 3) prägen unser Schulleben
  • In Klasse 1 /2 findet in Religion konfessionell übergreifender Unterricht statt
  • Die Schuleingangsstufe nimmt am Projekt „Schulreifes Kind teil“
  • Der Lese-Sprachförderung wird in allen Klassen besondere Aufmerksamkeit geschenkt
  • Demokratiebildung beginnt bereits in Klasse 1. z.B. Klassensprecher, Klassenrat, Schülerversammlungen, Wahlmöglichkeiten bei Arbeitsgemeinschaften
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Eltern durch ein erweitertes Beratungskonzept.
  • Vielfältige Kooperationspartner bereichern mit Ihren Angeboten das Ganztagesangebot und unsere außerschulischen Veranstaltungen.
weitere Angebote:
  • Betreuungsbausteine der Stadt Aalen, vor und nach dem Unterricht
  • Bläserklasse für die Klasse 2-4 in Kooperation mit der Musikschule, Aalen
  • Kooperation mit den „Wischauern“ im Begegnungszentrum unseres alten Schulhauses
  • Kooperation mit der Außenstelle der Stadtbibliothek, sie ist im Schulhaus untergebracht